DGP_Label (2).png

Wir sind Kunde beim Grünen Punkt, und kommen damit unseren Pflichten zur Systembeteiligung nach dem Verpackungsgesetz nach.
VerpackG Richtlinie 94/62/EG

Du hast leere Dosen und Verpackungen? Bitte nicht gleich wegwerfen! Wir geben deinem Müll eine 2. Chance. Melde dich!

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG

TeamTarantula Ruhrpott
Tobias Piede

Oberstraße 3

47829 Krefeld

01703037441

info@team-tarantula.de

USt-IdNr.: DE330168988

Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise
1. Datenschutz auf einen Blick
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website? Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten? Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.
Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten? Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
 

2. Hosting und Content Delivery
Networks (CDN) Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten? Vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle:

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: T. Piede, Oberstraße 3, 47829 Krefeld, Telefon: 01703037441, E-Mail: info@team-tarantula.de. Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung:

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVOER FOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATENWIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN,WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde: Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen  verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Berichtigung: Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen: Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website
Anfrage per E-Mail, Telefon: Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

5. Soziale Medien
Facebook Plugins (Like & Share-Button)Auf dieser Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook integriert. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen. Die Facebook Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf dieser Website. Eine Übersicht über die Facebook Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE. Wenn Sie diese Website besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Website besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/privacy/explanation. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch dieser Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. Die Verwendung der Facebook Plugins erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


Du hast im ernst bis hier hin gescrollt?


Okay da du anscheinend mega Langeweile haben musst bekommst du zur Belohnung 41 Fun-Facts über Spinnen. Los geht's:



1. Spinnen haben blaues Blut (Hämolymphe) – ebenso wie Schnecken und Oktopoden.

2. Spinnenseide ist zu Beginn flüssig und härtet erst an der Luft aus.

3. Spinnen haben nur Muskeln, um ihre Beine nach innen zu ziehen. Die entgegengesetzten Streckmuskeln besitzen sie nicht. Deshalb bewegen sie ihre Beine nach außen, indem sie Blut in sie hineinpumpen.

4. Es gibt verschiedene Spinnenarten, bei denen das Weibchen das Männchen vor, während oder nach der Paarung frisst. Die Schwarze Witwe ist die bekannteste Vertreterin des sexuellen Kannibalismus.

5. Weltweit sind rund 48.597 verschiedene Spinnenarten bekannt. Darunter 984 Vogelspinnen (Theraphosidae).

6. Das Gift der Sydney-Trichternetzspinne (Atrax robustus) kann nach einem Schlaganfall eingesetzt werden, um Hirnschäden zu vermeiden.

7. In Summe fressen alle Spinnen zusammen etwa 800 Millionen Tonnen Beutetiere im Jahr. Wale kommen dagegen Schätzungen zufolge nur auf bis zu 500 Millionen Tonnen Biomasse.

8. Manche Spinnen leben nach der Paarung gemeinsam auf einem Netz.

9. Springspinnen können sogar bis in den ultravioletten Bereich sehen. Ihre hochentwickelten Augen sorgen dafür, dass sie treffsicher von Ast zu Ast springen können.

10. Die Wasserspinne (Argyroneta Aquatica) spinnt aus ihrer Seide ein dichtes Netz, das von ihr als Taucherglocke verwendet wird.

11. Die Antarktis ist der einzige Kontinent, auf dem es keine Spinnen gibt.

12. Tidarren sisyphoides ist eine Spinnenart aus der Familie der Haubennetzspinnen. Die Weibchen dieser Art sind hundertmal größer als die Männchen.

13. Die Beißklauen der Goliath-Vogelspinne sind 2,5 Zentimeter lang.

14. Die Sydney-Trichternetzspinne (Atrax robustus) ist die giftigste Spinne der Welt. Bereits eine Dosis von 0,2 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht ist für das Opfer tödlich.

15. Fischer aus Neuguinea nutzen das Netz der Seidenspinne (Nephila) zum Fischfang, da es extrem zäh ist.

16. Im August 2008 wurde in Texas das bislang weltgrößte Spinnennetz entdeckt. Im Naturschutzgebiet Lake Tawakoni erstreckte es sich über mehrere Büsche und Bäume und wurde von etwa 250 Spinnen errichtet. Es misst eine Länge von 180 Metern.

17. Die in Kolumbien beheimatete Spinne Patu digua ist mit einer Körpergröße von bis zu 0,37 Millimetern die kleinste bekannte Spinne der Welt.

18. Pro Jahr sterben mehr Menschen durch Sektkorken als durch den Biss einer giftigen Spinne.

19. Um eine Spinne zu töten, setzte eine Frau in Kansas ihr ganzes Haus in Brand.

20. Die Spinnenart Caeristris darwini spinnt die größten Spinnennetze der Welt. Die Netze können mehrere Meter groß werden.

21. Ein Biss der brasilianischen Wanderspinne kann eine stundenlange Erektion bei Männern verursachen.

22. Die Spinnenseide der Caerostris darwini ist das zähste Biomaterial der Welt – mehr als zehnmal stärker als ein vergleichbarer Strang aus Kevlar.

23. Um die Auswirkungen des Gifts einer Schwarzen Witwe besser erforschen zu können, ließ sich der Wissenschaftler Allan Walker Blair freiwillig von der gefährlichen Spinne beißen.

24. Die Huntsman-Spinne (Heteropoda maxima) ist die größte Spinnenart der Welt. Ausgewachsene Männchen besitzen normalerweise eine Spannweite von bis zu 30 Zentimetern. In Australien wurde 2017 sogar ein Exemplar mit einer Größe von 40 Zentimetern entdeckt.

25. Die Spinnenart Amaurobius Ferox gehört zur Gattung der Matriphagen. Das heißt, die Kinder des Spinnenweibchens fressen ihre eigene Mutter auf, nachdem sie aus ihren Eiern geschlüpft sind.

26. Martin Goodman – einer der Gründer von Marvel – hielt Spider-Man für eine schlechte Idee, da Menschen Spinnen nicht mögen.

27. In Australien leben einige der tödlichsten Tiere der Welt. Man findet dort die tödlichste Schlange sowie Spinne und den tödlichsten Kraken und Fisch. Trotzdem werden nur wenige Menschen von diesen Tieren getötet und jedes Jahr werden sogar mehr Menschen von Pferden getötet als durch Australiens tödlichste Tiere zusammen.

28. Die Angst vor Spinnen wird Arachnophobie genannt.

29. Bolaspinnen, auch Lassospinnen genannt, spinnen keine Netze, um Beute zu fangen. Stattdessen stellen sie einen einzelnen Faden her, an dem eine Schleimkugel hängt. Die darin enthaltenen Sexuallockstoffe täuschen bestimmten Insekten einen potenziellen Sexualpartner vor. Kommt ein Beutetier der Schleimkugel dann zu nahe, so bewegt die Bolaspinne den Faden, um das Beutetier damit einzufangen.

30. Die Großaugenspinne hat eine sehr spezielle Jagdtechnik entwickelt. Sie bereitet ein gefaltetes Fangnetz vor, das sie in ihren vier Vorderbeinen hält. In ihrem Netz lauert sie dann nahe dem Boden. Ist ein Beutetier in Reichweite, stülpt sie das präparierte Netz blitzschnell über sie.

31. Mit einer Beinspannweite von bis zu 30 Zentimetern ist die Goliath-Vogelspinne (Theraphosa blondi) die größte Vogelspinnenart der Welt. Sie kommt ausschließlich in den tropischen Regenwäldern im Norden Brasiliens, Venezuela, Guayana und Suriname vor. 

32. Vor 100 Millionen Jahren hatten Spinnen noch einen Schwanz.

33. Es gibt etwa 300 Spinnenarten, die das Verhalten, Aussehen oder sogar Duftstoffe von Ameisen nachahmen können. Wenige davon täuschen ihre Beute auf diese Weise, um sie dann hinterrücks zu attackieren.

34. Die größte Springspinne der Welt ist 2,5 Zentimeter lang und kann das Achtfache ihrer Körperlänge überspringen.

35. Springspinnen können ein dichtes, nicht klebriges Netz weben, unter dem sie sich positionieren, um wie in einem Zelt vor schlechter Witterung geschützt zu sein.

36. Springspinnen nutzen ihre Seide nicht zum Netzbau, sondern als Halteseil bei einem Sprung.

37. Spinnen gehören nicht zu den Insekten, sondern werden zu den Arachniden gezählt.

38. Es gibt nur eine einzige bekannte Spinnenart, die keine Augen hat. Sinopoda scurion gehört zu den Huntsman-Spinnen und wurde in einer Höhle in Laos entdeckt, in der es kein Tageslicht gibt.

39. Nicht alle Spinnen haben acht Augen. Es gibt auch einige Arten, die nur sechs, vier oder sogar nur zwei Augen haben.

40. Die Spinnenart Cebrennus rechenbergi, auch Radlerspinne genannt, bewegt sich teilweise rollend in einer Flick-Flack-Bewegung fort. Sie ist dann doppelt so schnell wie bei normalem Bewegungsablauf.

 

41. Sollten Spinnen mal ein oder mehrere Beine verlieren werden im Verlauf der nächsten Häutungen die verloren gegangenen Beine wieder nachwachsen.

Quelle: only-fun-facts.com, World Spiders Catalog
Solltest du Fehler finden melde dich bitte mit der Quelle bei mir.



Und nun mach bitte was gescheites 😂😝

Green Parrot
Nervensäge des Monats

Susi

Herzlichen Glückwunsch